Bescheid prüfen

Die Bescheidprüfung hilft Ihnen zu kontrollieren, ob die Veranlagungen den eingereichten Erklärungen entsprechen. 

Voraussetzung:
Sie haben den Bescheid erhalten und die Berechtigung „Darf Feststellungserklärungen freigeben“ und „Darf Elster-Übertragungen durchführen“ sind beim Benutzer gegeben.

Vorgehen:

  1. Klicken Sie auf Bescheid erhalten
  2. Laden Sie diesen im PDF Format hoch
  3. Es wird nun eine Gegenüberstellung der übermittelten und erhaltenen Feststellungserklärung gezeigt.
  4. Wählen Sie nun aus ob der Bescheid in Ordnung ist oder nicht.
    • In Ordnung: Feststellungserklärung wird zu Abgeschlossen geschoben
    • Nicht in Ordnung: Sie können einen Einspruch einlegen.

Hinweis: Es muss eine Gemeindeauswahl gesetzt sein. Ist diese noch nicht vorhanden, gehen Sie bei der Feststellungserklärung auf Steuerberechnung, dort erscheint ein Fenster, bei dem die Gemeinde ausgewählt werden muss.