GrundsteuerDigital Cloud

Ihre Kunden-Daten (z.B. in Ihrem Onlineportal/-Archiv) werden unbegrenzt gespeichert, bis Sie die durch Sie eingepflegten Daten oder Ihren Account löschen. Nach Ablauf des gebuchten Paketes werden alle in der Cloud hinterlegten Daten aus Datenschutzgründen gelöscht.

Dokumente werden dauerhaft archiviert, sofern Sie diese nicht über die Anwendungsoberfläche oder API löschen. Sobald Sie Ihren Account löschen, werden die Daten für einen Zeitraum von 30 Tagen unter Einschränkung der Verarbeitung gespeichert. Erst nach Ablauf der 30 Tage werden die Daten unmittelbar und unwiderruflich gelöscht. Dies soll Ihnen die Möglichkeit geben, einen gelöschten Account wiederherstellen zu können.

Es besteht die Möglichkeit die Daten herunterzuladen bevor die Vertragslaufzeit abläuft.

Entscheidet man sich im Anschluss der ersten Vertragslaufzeit ein neues Paket zu buchen, bleiben die Daten weiterhin in der Cloud hinterlegt.