Grundstücke anlegen

Um in GrundsteuerDigital Grundstücke anzulegen, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Manuelle Anlage
  2. CSV/Excel Import
  3. Liste „Grundsteuerrelevante Daten“ aus DATEV Est hochladen
  4. Mandant(en) auffordern per Mandantenportal

01   Grundstück manuell anlegen

Voraussetzung
Die Stammdaten des Mandanten sind in GrundsteuerDigital angelegt.

Vorgehen

  1. In der Menüleiste Grundstücke wählen.
  2. Auf der Seite Grundstücke / Wirtschaftliche Einheiten auf Hinzufügen klicken.
  3. Auf der Seite Grundstück hinzufügen den Schaltknopf Manuelle Anlage wählen.
  4. Auf die Schaltfläche Weiter klicken.
  5. In der Liste Mandant den Mandanten wählen, für den das Grundstück angelegt werden soll.
  6. Wenn ein abweichender Eigentümer vorhanden ist: Kontrollkästchen Abweichender Eigentümer aktivieren und die entsprechenden Daten erfassen.
  7. Auf die Schaltfläche Weiter klicken.
  8. Das Bundesland sowie die Adresse des Grundstücks erfassen.Wenn die Adresse des Grundstücks und des Mandanten dieselbe ist, können Sie die Adresse über den Link Von Mandant übernehmen automatisch aus den Stammdaten des Mandanten übernehmen.Hinweis: Es werden nur die Felder abgefragt, welche für das gewählte Bundesland relevant sind. Felder, die für das Bundesland im gewählten Kontext nicht notwendig sind, sind grau.
  9. Auf die Schaltfläche Weiter klicken.
  10. Im Bereich Details die erforderlichen Daten zum Grundstück erfassen.
  11. Auf die Schaltfläche Weiter klicken.
  12. Im Bereich Grundstück die erforderlichen Daten erfassen.
    Hinweis: Über den Link Datenbeschaffung können Sie z. B. den Bodenrichtwert abrufen und übernehmen.
  13. Im Bereich Gemarkung(en) und Flurstück(e) die erforderlichen Daten erfassen. Über den Link Tutorial – Daten aus dem Grundbuchauszug können Sie das dritte Tutorial zur GrundsteuerDigital Plattform (Steuerberaterlösung) aufrufen. In diesem Tutorial erklären wir Ihnen, wie Sie Daten aus dem Grundbuchauszug in GrundsteuerDigital erfassen.
  14. Auf die Schaltfläche Weiter klicken.

Das Grundstück wird angelegt.

Wenn Sie die Anlage eines Grundstücks in GrundsteuerDigital (Steuerberaterlösung) als Video (Tutorial) ansehen möchten, können Sie hier das Tutorial 6 aufrufen. Es handelt sich in diesem Beispiel um die Anlage eines Einfamilienhauses im Alleineigentum.

02   CSV/Excel Import

Eine Anleitung, wie Sie Grundstücksdaten über den CSV/Excel Import übernehmen, finden Sie hier: Import von Grundstücken über eine CSV / Excel-Datei.

03   Liste „Grundsteuerrelevante Daten“ aus DATEV Est hochladen

Eine Anleitung, wie Sie Grundstücksdaten mithilfe der Liste „Grundsteuerrelevante Daten“ importieren, finden Sie hier: Liste „Grundsteuerrelevante Daten“ aus DATEV ESt hochladen.

04   Mandant(en) auffordern per Mandantenportal

Eine Anleitung, wie Sie Ihren Mandanten auffordern die Daten im Mandantenportal einzugeben, finden hier: Mandant(en) auffordern per Mandantenportal.